Fast aus der Mode gekommen

Wenn wir früher die Bude voll hatten und schon mal ein wenig Alkohol genossen, zum Beispiel ich mit Leidenschaft Bommerlunder mit Pflaume, quatschten zunächst mal alle durcheinander, bis einer immer anfing, Witze zu erzählen. Das ist inzwischen ganz aus der Mode gekommen, oder die Witze sind ordinär. Aber solche, über die man wirklich lachen kann, sind selten. Und über einige, die wir uns letztens erzählten, und die der Hamburger Schwiegersohn auch gern erzählt, mußte ich tatsächlich lachen.

Der Chef der Feuerwehr kommt, mit den Händen in den Hosentaschen, ganz gemütlich in den Aufenthaltsraum geschlendert und sagt: „Hallo Männer, macht Euch mal langsam fertig, das Finanzamt brennt!“

Meint ein Unternehmer zum anderen: „Du, ich habe jetzt einen Friseur als Buchhalter eingestellt!“ „Was, und der kann deine Bücher führen?“ „Wieso führen? Frisieren, Mann, frisieren!“

Der Fahrschüler fragt seinen Fahrlehrer: “Was meine Sie, wie viele werde ich noch brauchen?“ „Mindestens drei“ antwortet der Fahrlehrer betrübt. „ Was denn, nur noch drei Stunden?“ Der Lehrer klopft dem Schüler wohlwollend auf den Rücken: „Autos, mein Junge!“

Der Arzt fragt die Krankenschwester am Bett des Patienten: „Ist das der Boxer, der von einem Auto überfahren wurde?“ „Nein Herr Doktor, das ist der Autofahrer, der den Boxer überfahren hat!“

„Was tun Sie“ fragt der Psychiater, wenn neben Ihnen ein Flugzeug rollt und vor Ihnen eine Feuerwehr fährt, und Sie dicht hinter Ihnen von zwei Pferden im rasendem Galopp verfolgt werden?“ „Ich trinke keinen Alkohol mehr und steige aus dem Kinderkarussell aus!“

Ein Mann geht zu seiner Bank und sagt zu dem Mann am Schalter: “Sagen Sie mir auf der Stelle meinen Kontostand, Sie Idiot!“ „Na hören Sie mal, ich lasse mir doch nicht -“ „Ich möchte auf der Stelle meinen Kontostand wissen, Sie Idiot.“ „Also das ist doch- !“ Der Schalterbeamte geht zu seinem Vorgesetzten und beschwert sich. „Wie viel hat denn der Kunde auf seinem Konto?“ „So etwa drei Millionen.!“ „Gehen Sie raus und sagen Sie ihm auf der Stelle seinen Kontostand, Sie Idiot.“

Na ja. Die sind zwar harmlos, aber lachen mußte ich doch.

Kann ja mal einer mitlachen, auch ohne Bommerlunder.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s